Okomitundu - Gästefarm in Namibia
English language

Forschung auf Okomitundu

Seit Anfang 2011 wird eine Dissertation über Populationsstatus und Nahrungsökologie der Braunen Hyäne rund um das Gebiet der Kuduspitze durch Dany Kuriakose erstellt. Mit Hilfe von Studenten des ZFMK sammelt die Biologin auf 18.000 Hektar Daten, um das Einzugsgebiet und Verhalten der Braunen Hyäne zu erforschen.

 

August 2010 wurde das Geparden-Auswilderungsprojekt auf Okomitundu begründet. Zielsetzung dieses Projektes ist es die im Gehege aufgezogene Jungtiere wieder an ein Leben in der Wildnis heranzuführen.Dazu gehört den Jagdinstinkt zu stärken, mit dem Ziel der Überlebensfähigkeit der Geparden in Ihrem natürlichem Terrain.


© 2010 Okomitundu, Gästefarm in Namibia × English language × Tel: +264-(62)-503 901 × Kontakt × Impressum × Links × Presse × Buchen